Banner

Beniner Presse

Artikel in der beniner Zeitung „Le Matinal“ vom 02.02. 2003

Deutsch-beninische Zusammenarbeit

Deutsche Journalisten zu Besuch in Benin

Vom 20. bis zum 27. Juni 2003 hielt eine Delegation von zwölf deutschen Journalisten in Benin. Die Delegation wurde vom Prinzen Dah Maurice Bokpe von Allada geführt. Der Aufenthalt deutscher Journalisten sei, so Prinz Bokpe, den positiven Auswirkungen des Freundschafts- und Arbeitsbesuchs des Staatschefs Mathieu Kérékou in Deutschland vom 13. bis 17. Mai 2003 zu verdanken. Während ihres Aufenthalts haben die deutschen Journalisten die beninischen Städte Cotonou, Allada, Ouidah, Abomey und Porto-Novo besichtigt, um den Alltag der Beniner mitzuerleben. Laut Prinz Dah Bokpe ziele dieser erste Austauschbesuch darauf ab, den Millionen Deutschen zu erlauben, Benin besser kennen zu lernen.

Im Laufe einer Sitzung mit ihren beninischen Kollegen offenbarten die deutschen Journalisten ihr Interesse an Benin, das durch seine Stabilität notwendige Bedingungen für die Verstärkung der deutsch-beninischen Zusammenarbeit biete. Für den Prinzen Dah Maurice Bokpe sei es notwendig, die Tradition in den Dienst der Entwicklung zu stellen. Dadurch könne die Kultur von Benin aufgewertet werden. Der Pressestand in Benin, die Geschäftzweckmäßigkeiten, die Pressefreiheit und andere Themen wurden angesprochen.

 
x